Fashion Passion Profession

FASHION OUTFITS MODETRENDS LIFESTYLE BEAUTY TRAVEL

Sonntag, 8. Oktober 2017

MUST-HAVES FÜR JUNGE MÜTTER - HELLO BABY

Vergiss, was Du alles in den Babybüchern gelesen hast. Hier verrate ich Dir, was Du tatsächlich für Dein Neugeborenes brauchst. Hier ist meine persönliche Baby-Must-Have-Liste mit Dingen, die das Leben als junge Mutter noch schöner machen. 


SHOP THE BABY MUST HAVES 
Kinderwagen: STOKKE 
Babybett: STOKKE SLEEPI MINI 
Betthimmel + Bettkissen: MIRA BABYROOM 
Bettnestchen: SNUGGLEMAUS
Wickeltasche: LÄSSIG
Stillkissen: THERALINE  
Schlafsack: MODEHAUS SUCCESS  
Babytrage: STOKKE 
Babywanne: STOKKE 


KINDERWAGEN
Kinderwagen ist wohl das wichtigste Mama-Accessoires und das wichtigste Baby Must Have für die nächsten drei Jahre. Bei der Wahl des Kinderwagens haben wir uns für die Marke Stokke (lese den Beitrag hier) entschieden. Es ist unser zweiter Kinderwagen dieser Marke und ich kann den Kinderwagen mit gutem Gewissen weiterempfehlen. 




BABYBETT
Nachdem unsere erste Tochter kein einziges Mal nachts in ihrem Babybett geschlafen hat und wir das Bett im Nachhinein verkauft haben, stand bei uns erneut die Frage, ob wir ein Bettchen brauchen. Warum wir gleich ein großes Bett gekauft haben und auf den Himmel und das Nestchen verzichtet haben, weiß ich bis heute nicht. Unsere Kleine lag damals in Ihrem Schlafsack so winzig und ganz allein in Ihrem Bett,  ich brach in Tränen aus und habe sie nie wieder nachts in das Bett gelegt. Tagsüber hat sie gerne drin geschlafen. Diesmal haben wir uns für ein STOKKE SLEEPI MINI entschieden. Warum Mini, weil es ideal für Neugeborene ist. Das Bett ist klein, oval und kuschelig und lässt sich später in ein größeres Bett umwandeln. 


STOKKE 



STILLKISSEN 
Stillkissen brauchst Du auch, wenn Dein Baby nicht gestillt wird, den es erleichtert Dir Dein Leben in vielen Lebenssituationen. Beim Lesen, schlafen, mit dem Kind spielen, zum Stützen. Es kann nach Lust und Laune eingesetzt werden. Meins möchte ich nicht mehr missen. Ein Tipp von mir kaufe das Stillkissen bereits während der Schwangerschaft. Das Stillkissen erleichtert Dir das Leben während der Schwangerschaft und noch viele Wochen danach. Mein Stillkissen ist von Theraline und ich kann das Kissen mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Da möchte ich auch nicht viel dazu sagen. Ein Stillkissen ist absolut ein MUSS. 

THERALINE




BABYNESTCHEN
Ein weiteres Must Have ist wohl das Babynestchen. Das Nestchen dient Dir nicht nur tagsüber, zum Ablegen auf der Couch, beim Spielen mit den Geschwisterkindern kann das Baby auch auf den Boden gelegt werden. Es dient Dir auch nachts. Nachts kannst Du Dein Baby zwischen Dir und Deinem Partner ohne Bedenken ins Bett legen. Das Nestchen, unser ist von Snugglemaus, hilft Dir einbisschen Abstand zwischen Dir und das Baby zu schaffen. So kannst Du ohne Bedenken das Baby auch im Elternbett schlafen lassen. Dieses kannst Du Dir nach Deinen Wünschen zusammenstellen und es ist in drei Größen erhältlich.







BABYWIPPE ÜBER BABYMARKT.DE
Wenn ich auf Instagram meine Stories drehe, fragen mich sehr viele von Euch über die Wippe. Die Wippe habe ich über babymarkt.de bestellt.  Babymarkt wirbt immer mit Klick.Klick.Glück. Dem Motto des Onlineshops kann ich nur zustimmen. Mit diesem Online-Shop habe ich bereits jahrelange Erfahrungen. Unsere erste Anschaffung vor 2,5 Jahren war der Kindersitz und ich gebe zu, dass der Service sich nur noch verbessert hat. Ich war im Klinikum, als mein Mann damals den Kindersitz bei Babymarkt bestellt hat und die haben den innerhalb zwei Werktage geliefert. Auch die Babywippe war in zwei Tagen da. Daumen hoch und wirklich empfehlenswert. PS. die Wippe gibt es dort in vier verschiedenen Farben und wenn Du öfters vorbeischaust oder Dich für den Newsletter anmeldest, bleibst Du immer auf dem Laufenden und bekommt Infos zu allen Aktionen. 







BABYMARKT.DE



BABYWANNE 
Für uns war es von Anfang an wichtig, dass die Babywanne nicht so viel Platz einnehmen sollte. Die neue Babywanne von STOKKE war der absolute Volltreffer. Nicht nur das Design sprach für sich, sondern auch die Option, dass man die Babywanne zusammen klappen kann. In einer kleinen Wohnung absolutes MUSS und ein persönlicher Lifehack von mir.  





WICKELTASCHE

Wenn du immer noch der Meinung bist, dass Du keine Wickeltasche brauchst, dann enttäusche ich Dich. Eine Wickeltasche erleichtert Dir das Ausgehen mit dem Baby enorm. Wenn Du die Wickeltasche nach jedem Ausgang gleich vorbereitest, bist Du mit Deinem Baby super flexibel und kannst jederzeit loslegen. Meine Wickeltasche ist von LÄSSIG. Als ich nach einer Tasche gesucht habe, bin ich zufällig auf die Marke gestoßen und Sie hatten sofort eine Kundin mehr. Ich bin nicht nur von dem stylischen Design überzeugt, es war mir nämlich absolut wichtig, sondern auch von der Funktionalität und dem Kosten-Nutzen-Faktor. 

SCHLAFSACK
Ein weiteres Must-Have, nicht nur für Winterbabies, ist ein guter Schlafsack. Du hast bestimmt schon oft gelesen, dass man das Baby weder zudecken, noch irgendwelche Kissen im Babybett legen darf. Aus diesem Grund ist ein guter Schlafsack das A und O für einen gesunden Schlaf Deines Babies. Ich vertraue auf die Schlafsäcke der Marke JACKY BABY. Diese Schlafsäcke sind nicht nur top, was die Funktionalität anbetrifft, sondern auch total süß und modern. 



Ich hoffe, ich konnte Dir bei der Wahl Deiner Must-Haves hilfreich sein. Gerne höre ich mir auch Deine tollen Tipps über die Baby-Must-Haves an. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern. 

Danke & beste Grüße,
Christina 

*Der Artikel erhält Werbelinks und ist durch eine liebevolle Zusammenarbeit mit folgenden Marken entstanden: 
*STOKKE
*Modehaus Success 
*Theraline
*Babymarkt.de
*LÄSSIG
*SNUGGLEMAUS


SHARE:

Dienstag, 26. September 2017

BLACK DENIM OUTFIT: SCHWARZE OVERSIZED JEANSJACKE, CHIFFONOVERALL & ROTE STEPPTASCHE

Meine Vorliebe für Jeansjacken ist Euch bereits bekannt. Nachdem ich meine blaue Denimjacke bereits zu oft präsentiert habe (OUTFIT1 - OUTFIT2 - OUTFIT3 - OUTFIT4),  habe ich mich entschlossen mir noch eine Oversized Jeansjacke zu kaufen. Da kam der ZARA SALE genau richtig.







SHOP THE LOOK:
Denimjacke: ZARA
Overall: STRADIVARIUS
Tasche: MICHAEL KORS


Bis vor paar Jahren hätte ich mir niemals vorstellen können, eine Jeansjacke zu tragen. Ich gehöre zu den Frauen, denen eine Jeansjacke nicht steht. Ich wollte aber unbedingt eine Jeansjacke besitzen und habe endlich mein Modell gefunden. Mir stehen nur Denimjacken in Übergröße und die Jacken, die etwas länger geschnitten sind. 

OUTFIT: Das wichtigste Highlight bei diesem Outfit ist absolut der kurze Overall. Ob eine Mutter von zwei Kids so ein kurzes Modell tragen darf, habe ich Euch bereits auf Instagram gefragt. Nachdem ich soviel positives Feedback bekommen habe, habe ich mich tatsächlich auch raus getraut. Ein Vorteil von einem kurzen Overall ist, dass es sich immer noch um eine kurze "Hose" handelt. Ein Rock wäre an dieser Stelle TABU gewesen, denn mit den Kids ist man ständig in Bewegung und ein Rock wäre nicht so vorteilhaft. Des Weiteren verleiht die schwarze Jeansjacke dem Outfit eine gewisse Lässigkeit und auf den ersten Blick wirkt der Look nicht wirklich overdressed. Die Tasche vervollständigt den Look und setzt das gewisse Etwas. Rot ist nicht nur eine Signalfarbe, sondern ist momentan auch die Trendfarbe für den Herbst. Das i-Tüpfelchen ist natürlich meine Brille. So oft wurde ich darauf angesprochen, wie sehr mir diese Brille steht. Ich gebe zu, diese Brille finde ich persönlich auch sehr sehr schön. 

Wie findet Ihr den Look? 










SHARE:

Mittwoch, 13. September 2017

OUTFIT: TÜLLROCK IN PASTEL, STATEMENT T-SHIRT UND PERLEN SNEAKER

Warum kann der Sommer nicht immer bleiben. Ich, als ein absoluter Herbstmensch, freue mich momentan gar nicht über die Temperaturen. September assoziiere ich immer mit gelbem und rotem Laub, viel Sonnenschein und heißer Schokolade am Abend. Momentan ist das Wetter alles andere als gemütlich und die heiße Schokolade könnte man den ganzen Tag trinken. Auch meine Sommerkleider und Röcke möchte ich gegen dicke Pullover und Mäntel noch nicht eintauschen. 











SHOP THE LOOK:
Tüllrock: ZARA 
Statement T-Shirt: H&M
Sneaker: ZARA
Clutch: Stradivarius 


STYLINGTIPPS: Tüllröcke trägt man nicht nur im Sommer. Diese können sowohl im Herbst als auch im Winter getragen werden. Style Dein Tüllrock zu einem Pullover und trage dazu schwarze Boots und Du erhältst ein Bohemien-Look. Wenn Du zum Tüllrock ein Bandshirt und schwarze Lederjacke anziehst, wirst Du wie eine Rockerbraut aussehen. Möchtest Du verspielt wirken, trage zum Tüllrock eine romantische Bluse und werde Dein Look mit Converse auf. 


OUTFIT: Mein Outfit ist heute super lässig und dennoch total stylisch. Den Tüllrock style ich mit einem Statement T-Shirt, Perlensneaker und als ein Eyecatcher wählte ich meine lustige Clutch. 

Bist Du auch ein Fan von luftigen Tüllröcken? In welcher Farbe ist Dein Tüllrock?

Danke & beste Grüße,
Christina 










SHARE:

Mittwoch, 6. September 2017

OUTFIT: ROTER MIDIROCK AUS SPITZE, STREIFENBLUSE & PERLENSNEAKER

Der Herbst kam so schnell an, so schnell konnte ich nicht mal meinen Blogbeitrag verfassen. Ich bin aber sehr optimistisch und glaube an die warmen und sonnigen Tage. Die kommen bestimmt noch. Obwohl ich ein absoluter Herbstmensch bin, warme Decken, Kerzenschein und heiße Schokolade liebe, möchte ich mich von meinen Kleidchen noch nicht verabschieden. Auch mein Outfit schreit noch lange nicht nach Herbst. Dieses Outfit möchte ich nur ungern zu einer dicken Jacke tragen. 





SHOP THE LOOK 
Spitzenrock: MODEHAUS SUCCESS 
Streifenbluse: H&M 
Clutch: Stradivarius 
Perlensneaker: ZARA 






TREND: Perlen gehören heutzutage nicht nur auf den Hals, sondern auch auf Blusen, Jeans, Röcke, Parkas und sogar auf Schuhe. Der Perlentrend erreichte uns bereits letzte Saison. Überwiegend waren die Perlen auf Jeans zu sehen und eroberten mit einer extrem hohen Windgeschwindigkeit unsere Kleiderschränke

Der zweite Trend ist natürlich die rote Farbe. Rot ist die absolute Trendfarbe für diesen Herbst und ist in den Modegeschäften und Boutiquen überall zu finden. Ich verrate Dir, in welche Trendteile in der Signalfarbe rot Du diesen Herbst investieren solltest. Eine rote, klassische Hose, ein roter Spitzenrock, roter Wollmantel und ein roter Kaschmirpullover dürfen in Deinem Kleiderschrank diesen Herbst nicht fehlen. 

OUTFIT: In diesem super lässigen Outfit kombinierte ich zwei Trends miteinander. Den roten Rock aus einer gestreiften Spitze kombiniere ich zu einer gestreiften Bluse und Perlensneaker. Mit ein paar Accessoires, wie diese lustige Clutch und die goldenen Ringen, gebe ich dem lässigen Alltagsoutfit ein bisschen Pfeffer. 

Wie schaut es mit Dir aus? Welche roten Teile besitzt Du in Deinem Kleiderschrank? 

Danke & beste Grüße,
Christina 

In liebevoller Zusammenarbeit mit MODEHAUS SUCCESS 
* Werbung / Anzeige *













SHARE:

Donnerstag, 31. August 2017

SUMMER IN THE CITY - OFFSHOULDER DRESS MIT FLORAL PRINT

Der August verabschiedet sich und ich werde leicht melancholisch. Nein. Quatsch. Für mich persönlich war das absolut der beste Sommer seit Jahren, wenn nicht sogar der beste Sommer überhaupt. Diesen Sommer werde ich für immer in meiner Erinnerung behalten. Er schenkte unserer Familie etwas ganz Besonderes. Er schenkte uns unsere Tochter, worüber ich übermäßig dankbar bin.




SHOP THE LOOK 
Offshoulder Kleid: H&M
Satin Mules: ZARA 
TASCHE : FURLA 


Am letzten Tag des Sommers, mit der Hoffnung, dass der September uns noch mit ganz vielen Sommertagen beschenkt, trage ich mein Offshoulder Kleid von H&M in einem floralen Print.

Der florale Print ist heutzutage nichts Außergewöhnliches mehr. Du siehst Blumen nicht nur im Blumenbeet, sondern auf KleidernHosen, Röcken. Sogar die Taschen und Schuhe bleiben von dem Blumen-Bouquet nicht mehr verschont. 

Was ich an dem Kleid so toll finde, dass man das Offshoulder Kleid auch im Herbst tragen kann. Ziehst Du einfach eine zerrissene Jeans drunter und eine Bikerjacke drüber. Fertig ist der rockige Flower-Look. 

OUTFIT: Mein Offshoulder Dress kombiniere ich zu den grünen Satin Mules von ZARA und einer dezenten Tasche von FURLA. Da das Kleid bereits ein Eyecatcher ist, bin ich der Meinung, dass die Accessoires ruhig gehalten werden. Aus diesem Grund trage ich nur wenig Schmuck und entscheide mich für ein paar Armbänder und wenige Ringe

Was sagst Du zu dem Kleid? Wie war Dein Sommer 2017? 

Danke & beste Grüße,
Christina 











SHARE:

Mittwoch, 23. August 2017

STOKKE® XPLORY® ATHLEISURE - DER KINDERWAGEN MIT STYLE

Sie haben aber einen schönen und modernen Kinderwagen! Der Kinderwagen ist ja mal stylisch. Diese Sprüche höre ich immer wieder von fremden Menschen auf der Straße. Wer mir schon lange folgt, weiß, dass ich ein absoluter Fan von deStokke®Kinderwagen bin. Der Stokke ® Xplory ® hat es mir bereits während der ersten Schwangerschaft angetan. Damals war der Kinderwagen noch nicht ganz so verbreitet und als ich im Netz nach den Kinderwagen gesucht habe, habe ich mich über beide Ohren in den  Stokke ® Xplory ® verliebt. Nicht umsonst. Ich finde den Kinderwagen einfach nur genial und würde dieselbe Entscheidung nochmal treffen. 









Als ich mit unserer zweiten Tochter schwanger wurde, stand bei uns das Thema mit der Wahl des Kinderwagens wieder auf dem Tisch. Doch diesmal haben wir nicht mehr so lange überlegen müssen. Es stand fest, dass es wieder ein Kinderwagen von Stokke® sein wird, da kam das neue Modell Stokke® Xplory® Athleisure genau richtig raus. Als eine moderne Mami musste ich den Kinderwagen einfach haben. Die Qual der Wahl fiel eigentlich nur auf die Auswahl der Farben. Wir haben uns für die Farbe Marine entschieden und ich bin überglücklich darüber.




Ich bin davon überzeugt, dass der Kinderwagen das wohl wichtigste Accessoires einer neu gebackenen Mami für die nächsten drei Jahre ist. Als Fashionbloggerin weiß ich, dass der Kinderwagen style haben sollte. Und Style hat der Stokke auf jeden Fall. Ich werde immer wieder auf der Straße von fremden Leuten angesprochen. Kürzlich an der Kasse bei ZARA hat mich der Verkäufer gefragt, was das für ein schöner Kinderwagen wäre. Keine Tasche der Welt kann einen guten Kinderwagen für das Baby ersetzen. Da spreche ich absolut aus Erfahrung. Doch der Kinderwagen soll nicht nur stylisch und schön sein. Dieser sollte auch in seinen Funktionen überzeugen. Dieser Kinderwagen hat es auf jeden Fall drauf. 

Hier nenne ich nur wenige der vielen Vorteile von dem Kinderwagen

- Style-/ und Glamour-Faktor absolut gegeben
- Der Kinderwagen ist super leicht und lässt sich schnell zusammen-/ und wieder abbauen
- Passt in fast jeden Kofferraum rein, nur nicht bei einem Smart
- Der hohe Sitz bietet Blickkontakt zu Deinem Kind
- Er lässt sich sehr gut fahren, als Shoppingqueen kommst Du in den Geschäften gut durch die Gänge

Was mir bei dem neuen Modell noch mehr gefällt, ist, dass der Kinderwagen ein weiteres Verdeck mit Laser-Cut-Öffnungen hat, welches für die optimale Belüftung sorgt. 

Viel Spaß beim Kinderwagen aussuchen. 

Danke & beste Grüße,
Christina 

*Anzeige/Werbung
In liebevoller Zusammenarbeit mit Stokke®












SHARE:
Blogger Template Created by pipdig